Eine Abteilung des Jobcenters Pro Arbeit - Kreis Offenbach - (AöR)

Denke Europäisch. Handle sozial.

Das europäische Projektmanagement (EPM) ist ein junges innovatives Team der Pro Arbeit - Kreis Offenbach (AöR). Hier werden transnationale Projekte entwickelt und implementiert. Dadurch wird der gesamten Organisation eine Partizipation auf europäischer Ebene ermöglicht.

Hallo, das sind wir!

Wali Ayobi - Projektmanager
(BA in Soziale Arbeit, Staatlich anerkannter Sozialarbeiter)
Wali hat als Jobcoach im Jugendberatungsbüro RoOF gearbeitet bevor er im Sommer 2020 als Projektmanager zum EPM kam. Er ist  für das Projekt "EUYouth4Health" verantwortlich.

Amira Bieber - Abteilungsleiterin EPM, Projektmanagerin und
-entwicklerin

(MA in Pädagogik, Soziologie und Psychologie)
Amira leitet seit 2019 das EPM. Sie bringt als Jobcoach (Team 50 Plus), Migrationsbeauftragte, Lehrerin und Sozialarbeiterin vielfältige Arbeitserfahrung mit. Ihr Interesse gilt besonders der sozialpädagogischen Familienhilfe mit dem Schwerpunkt der Erziehungshilfe für junge Mütter und deren Kinder. Amira besitzt die Lizenz für "Train-the-Trainer".

Bernadette Böcker -
Projektmanagerin und
-entwicklerin
(MA in Afrikanische Sprachwissen-schaften, Kulturanthropologie und Europäischer Ethnologie)
Nach einigen Jahren im kulturellen Sektor hat Bernadette umfangreiche Erfahrung in der sozialen und wirtschaftlichen Integration von Geflüchteten, Migranten und Langzeitarbeitslosen gesammelt, bevor sie 2019 zum EPM stieß. Sie ist für die Projekte "EPI" und "Mums@Work" verantwortlich. Bernadette ist zertifizierte Lehrerin für "Deutsch als Zweitsprache". 

Sarah Haase -Kommunikationsmanagerin
(BA in Media: Conception & Production)
Nachdem Sarah  

erfolgreich ihr Studium abgeschlossen hat, ist sie seit Herbst 2020 für die Öffentlichkeitsarbeit und Social Media Auftritte des EPMs sowie aller durchgeführten Projekte verantwortlich.



 

Francesca Palma -
Projektmanagerin und
-entwicklerin

(Diplom in Geographie, MA in Systemischer Beratung)
Francesca hat umfassende Erfahrung als Jobcoach für Langzeitarbeitslose und ist von Anfang an beim EPM dabei. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Integration von Menschen, die von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht sind. Francesca ist für die Projekte "RIAC", "ECCIPA" und "Living Heritage4All" verantwortlich. 

Benedikt Pötz - 
Projektmanager und  
-entwickler 

(MA in Sozialwissenschaften und European Studies) 
Benedikt hat Erfahrung in der sozialen Arbeit mit Geflüchteten, älteren Menschen und Menschen mit Behinderungen. Bevor er 2019 zum EPM-Team kam, hat er ein Blue-Book Pratikum bei der Europäischen Kommission  absolviert.  

Benedikt ist für die Projekte "DIGITOL" und "EMPATHY" verantwortlich.

Rukhshanda Shahid - 

Projektmanagerin und
-entwicklerin

(BA in Soziale Arbeit) 
Bevor Rukhshanda für die Öffentlichkeitsarbeit des RIAC-Projekts zuständig war, hat sie bereits als Jobcoach gearbeitet. Rukhshandas Interesse gilt der Inklusion: bei ihrer Arbeit in einem Kindergarten hat sie Kinder mit und ohne Behinderung ermutigt, Teil der Gesellschaft zu sein. Rukhshanda befindet sich aktuell in Elternzeit.  

Mohammed Issifu – Projektmanager

(BA in Entwicklungsstudien, MA in Sozialwissenschaften und Entwicklungsmanagement) 

Mohammed hat bereits mit Geflüchteten und Asylsuchenden in einer Landeserstaufnahmestelle gearbeitet. Darüber hinaus hat er Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
Mohammed ist für das Projekt "EMPATHY" verantwortlich.